Vereine aufgepasst – Ferienfreizeiten und Aktivitäten 2020

 


Der Landkreis Cochem-Zell plant für das kommende Jahr einen Ferien- und Freizeitkalender. Neben den Ferienprogrammen der Verbandsgemeinden und der Kreisverwaltung sollen auch die Vereine und Verbände im Landkreis ihr Angebot dort veröffentlichen. Dazu zählen auch Aktivitäten zur aktiven Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche außerhalb der Ferien, wie zum Beispiel regelmäßige Trainingseinheiten oder ähnliches.

Mit seinem Konzept „Familienzeit 4.0“ verfolgt der Landkreis derzeit das Ziel, die Region noch familienfreundlicher zu machen, in dem Familien durch weitere Betreuungsangebote unterstützt und entlastet werden. Mit dem Projekt sollen unter anderem die Ferienprogramme optimiert und ein Ferien- und Freizeitkalender 2020 erstellt werden.

Der Kalender soll Anfang nächsten Jahres zur Verfügung stehen. Auch soll es eine Online-Ausgabe geben, die regelmäßig aktualisiert und ergänzt werden kann.

Vereine, die an einer Veröffentlichung ihres Angebotes interessiert sind, können dies der Kreisverwaltung bis spätestens zum 6. Dezember 2019 mitteilen.

Im Rahmen der Jugendförderung können entsprechende Veranstaltungen auch finanziell durch das Jugendamt gefördert werden.

Ansprechpartner:

  • Sandra Münster, Tel. 02671 61-839
  • Anna Kranz, Tel. 02671 61-841
  • Martina Christmann, Tel. 02671 61-301
  • Stephan Weber, Tel. 02671 61-337
  • Email: jugendamt@cochem-zell.de

 

 

 

Allgemeine Info zu evtl. Änderungen
bei Halbtagsangeboten:

1) Sollte die Mindestteilnehmerzahl bei einem Angebot, welches am selben Tag durch denselben Anbieter durchgeführt wird nicht erreicht werden, so behalten wir uns bei entsprechenden Anmeldezahlen vor das nachgefragtere Angebot sowohl vor- als auch nachmittags durchzuführen.

2) Sofern die Mindestteilnehmerzahl bei einem Angebot, welches sowohl vor- als auch nachmittags angeboten wird (z. B. „Leckschmecker-Tortenbäcker“) nicht erreicht werden kann, so behalten wir uns hier eine entsprechende Zusammenlegung der beiden Angebote vor.


Aus organisatorischen Gründen bitten wir daher um Mitteilung, ob Ihr Kind flexibel an den angebotenen Terminen teilnehmen kann.