Liebe Kinder, liebe Eltern!

leider gibt es noch keine Entscheidung, wann Jugendhäuser wie unser Blues wieder öffnen dürfen. Daher müssen wir schweren Herzens unsere Pfingstferienprogramm ersatzlos absagen.

Auch hinsichtlich des Sommerferienprogramms herrscht leider noch keine Planungssicherheit, was wie in welcher Form stattfinden darf und kann. Die Vorbereitungszeit wird immer knapper, aber auch hier werden wir so lang wie möglich, uns für unsere Pläne einsetzen! 

Hygienekonzepte und Programmpläne sind schon weit vorangeschritten. Sobald wir genaueres wissen, geben wir es hier bekannt!  

Bleibt gesund und zuversichtlich!

Euer Blues-Team!

Jan Ostmann
Jugendzentrum Blues
Markt Schwaben, den 23.05.2020

 


 

Hier noch die weiteren Rahmendaten zum Ferienprogramm 2020 (Änderungen vorbehalten):

Pfingstferien:

Leider aufgrund der Corona-Maßnahmen abgesagt.

Bauspielplatz:

Veranstaltungstage: Montag, 03. August 2020 bis Freitag, 07.August 2020, jeweils 08.00 – 17.00 Uhr
Altersgruppe: 7 – 13 Jahre
Veröffentlichung und Anmeldestart: noch nicht bekannt

Sommerferien:

Veranstaltungszeitraum: Montag, 27.Juni 2020 bis Montag, 07.September 2020,
Altersgruppe: unterschiedlich
Veröffentlichung und Anmeldestart: noch nicht bekannt

Buß-und Bettag:

Veranstaltungszeitraum: Mittwoch, 18.November 2020, 09.00 – 15.00 Uhr
Altersgruppe: 9 – 15 Jahre
Veröffentlichung und Anmeldestart: Samstag, 17.10.2020

 


 

Wer Fragen zum Anmeldeprozess bzw. dem Gesamtprogramm hat, kann sich an die pädagogischen Mitarbeiter des Jugendzentrums „Blues“ wenden:


Jugendzentrum „Blues“
Am Erlberg 2
85570 Markt Schwaben
Tel.: (08121) 22 34 74


Unsere Sprechzeiten sind:

Dienstag: 10:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 14:30 – 21:00 Uhr
Donnerstag: 15:30 – 21 :00 Uhr
Freitag: 14:30 – 22:00 Uhr
Samstag: 15:30 – 21 :00 Uhr

Info: Sie dürfen NUR die EIGENEN Kinder, also Kinder deren gesetzlicher Vertreter Sie sind, anmelden. Eine Anmeldung von fremden Kinder ist nicht gestattet, da uns sonst keine gültige Anmeldung von Seiten der eigentlich sorgeberechtigten Person(en) vorliegt. Der Geschwisterrabatt gilt dementsprechend nur für die eigenen Kinder.