Liebe Eltern,

vor dem Hintergrund der Pandemie sind wir verpflichtet unsere Angebote permanent auf die Risiken einer Ansteckung und Ausbreitung des COVID-Virus zu überprüfen.

Im Austausch mit dem Werra-Meissner-Kreis haben wir die aktuelle Entwicklung der Infektionen und die möglichen Risiken bei einer Durchführung der Ferienbetreuung diskutiert. Insbesondere die hohe Ansteckungsrate der britischen Mutante lassen eine Durchführung des Angebots aktuell nicht zu.

Wir müssen daher die geplante Ferienbetreuung in den Osterferien absagen.

Dies bedauern wir sehr. Wir wissen auch die damit für Sie verbundenen Schwierigkeiten, angesichts der aktuellen Lage wurde das Risiko einer Ansteckung im Rahmen der Ferienbetreuung trotz Hygienekonzept jedoch als hoch bewertet.

Bei Fragen steht Ihnen das Team der Jugendförderung unter 05651 4799366 oder per Mail unter ferienspiele@eschwege-rathaus.de gern zur Verfügung.

Bitte bleiben Sie gesund.

Ihr Team der Jugendförderung Eschwege