Liebe Eltern, liebe Kinder,                                             

bitte melden sie ihr Kind spätesten bis zum 18.07.2021 für alle Aktivitäten an, an denen ihr Kind teilnehmen möchte. Am 19.07. wird es eine Verlosung der Plätze geben und sie können kurz darauf einsehen, bei welchen Aktivitäten Ihr Kind dabei ist. Hiermit versuchen wir eine gerechte Verteilung der Plätze zu garantieren.

Bei vielen Aktionen sind die Teilnehmerzahlen beschränkt. Aufgrund der geringeren Plätze haben Kinder aus Sonnefeld Vorrang bei der Anmeldung!

Sobald wir uns in Kleingruppen von max. 10 Kindern bewegen, besteht für die Teilnehmer weder Masken- noch Abstandspflicht (ist jedoch abhängig vom Inzidenzwert).

Generell gibt es keine Testpflicht für die Kinder.

 
Wir freuen uns schon euch zu sehen!
Annika, Marie und Björn von der Jugendpflege

 

Corona-Bedingungen „Hygienekonzept Ferienprogramm allgemein“

Liebe Eltern,

wir freuen uns euch ein Sommerferienprogramm anbiete zu können. Allerdings müssen wir aufgrund der Corona-Pandemie einige Hygienemaßnahmen beachten und haben deshalb ein Hygienekonzept erarbeitet. Hier sind die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst:

  • Die Teilnahme an jeglichen Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit ist nur symptomfrei möglich. Personen mit den nachfolgenden Krankheitszeichen (z.B. Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, Geruchs-/Geschmacksstörungen und Gliederschmerzen) müssen auf jeden Fall zu Hause bleiben.
  • Bei der Abgabe der Kinder soll bitte ein immer Mund-Nasen-Schutz aufgesetzt werden, der bei den Angeboten abgesetzt wird.
  • Wir werden Angebote durchführen, die entweder den Abstand gewährleisten können, oder wir setzten kurzzeitig einen Mund-Nasen-Schutz auf. In Kleingruppen von max. 10 Teilnehmern entfällt die Abstands- und Maskenpflicht.
  • Durch die Anmeldung erhalten wir die Kontaktdaten Ihres Kindes. Es wird dokumentiert, ob und wie lange Ihr Kind da war. Diese Informationen sind wichtig, um im Falle einer Corona-Infektion alle Kontaktpersonen informieren zu können. Die Daten werden für mind. 14 Tage aufgehoben und dann vernichtet.
  • Sollte Ihr Kind eine Corona-Infektion haben oder der Verdacht bestehen, nachdem sie/er bei einer unserer Aktionen war, informieren Sie uns bitte sofort telefonisch unter 09562/4006-0. Wir werden die anderen Teilnehmer/innen informieren. Dies geschieht anonym, also ohne den Namen Ihres Kindes zu nennen.
  • Für jede Einzelaktion wird ein eigenes Hygienekonzept erstellt. 

 

Corona-Bedingungen „Hygienekonzept Teenie-Treff allgemein“

Liebe Eltern,

wir freuen den Teenie-Treff wieder öffnen zu können. Allerdings müssen wir aufgrund der Corona-Pandemie einige Hygienemaßnahmen beachten und haben deshalb ein Hygienekonzept erarbeitet. Hier sind die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst:

  • Die Teilnahme an jeglichen Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit ist nur symptomfrei möglich. Personen mit den nachfolgenden Krankheitszeichen (z.B. Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, Geruchs-/Geschmacksstörungen und Gliederschmerzen) müssen auf jeden Fall zu Hause bleiben.
  • Bei der Abgabe der Kinder soll bitte ein immer Mund-Nasen-Schutz aufgesetzt werden, der bei den Angeboten abgesetzt wird.
  • Wir werden Angebote durchführen, die entweder den Abstand gewährleisten können, oder wir setzten kurzzeitig einen Mund-Nasen-Schutz auf.
  • Wir werden keine Speisen oder Getränke ausgeben, deshalb geben Sie bei Bedarf ihrem Kind immer eigenes Essen und ein eigenes Getränk mit.
  • Durch die Anmeldung erhalten wir die Kontaktdaten Ihres Kindes. Es wird dokumentiert, ob und wie lange Ihr Kind da war. Diese Informationen sind wichtig, um im Falle einer Corona-Infektion alle Kontaktpersonen informieren zu können. Die Daten werden für mind. 14 Tage aufgehoben und dann vernichtet.
  • Sollte Ihr Kind eine Corona-Infektion haben oder der Verdacht bestehen, nachdem sie/er bei einer unserer Aktionen war, informieren Sie uns bitte sofort telefonisch unter 09562/4006-0. Wir werden die anderen Teilnehmer/innen informieren. Dies geschieht anonym, also ohne den Namen Ihres Kindes zu nennen.

 

Anmeldung und Bezahlung (nur für Ferienprogramm)

1. Die Online-Anmeldung erfolgt ausschließlich über eine/n Erziehungs-berechtigte/n. (Registrieren, Veranstaltung/en auswählen, Teilnahme- und Rücktritts-bedingungen lesen und akzeptieren, anmelden)

2. Teilnahmegebühren sind am Tag der Aktion zu begleichen.

3. Bitte bringen sie den ausgefüllten Anmeldeschein (AGB´s auf der Rückseite) zur Aktion mit. Diesen erhalten sie mit weiteren Infos etwa 1 Woche vor der Aktion auf dem Postweg.

4. Fall sie an der Aktion nicht teilnehmen könne, bitten wir sie um eine möglichst zeitnahe Storno/Rückmeldung, damit wir den freien Platz weiter vergeben können.


 

Ermäßigungen / Zuschußmöglichkeiten

Liebe Eltern,

zwar sind wir bemüht, die Kosten für unsere Ausflüge möglichst gering zu halten und damit allen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen. Allerdings ist es nicht jeder Familie möglich, diese Gelder aufzubringen.

Über das Bildungspaket des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, können alle Familien die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, Fördergelder beantragen. (weitere Infos erhalten sie unter www.bildungspaket.bmas.de oder im Landratsamt Coburg unter 09561/514-0)

                                                         

 

               

Login

 

Ich bin neu hier

Bei Fragen:

Jugendpflege Sonnefeld
Björn de Rooij - Dipl. Sozialpädagoge (FH)

0179/5395775
Jugendpflege@Sonnefeld.de