Wichtige Hinweise zur Teilnahme

Alle Veranstaltungen unterliegen den Bestimmungen der gültigen Coronaschutzverordnung - CoronaSchVO NRW und sind angepasst an das aktuelle Infektionsgeschehen. Schutz- und Hygienekonzepte liegen vor und müssen unbedingt beachtet werden. Generell gilt die  Notwendigkeit zum Tragen einer medizinischen Maske. Leider kann es auch kurzfristig zur Absage einer Veranstaltung kommen. Wir bitten um Ihr Verständis!

Ein Anspruch auf Erfüllung der Leistungen im Rahmen der Ferienspaß-Aktion besteht generell nicht. Bei allen anmeldepflichtigen Veranstaltungen ist eine Teilnahmebegrenzung festgesetzt, so dass immer nur eine bestimmte Anzahl von Kindern teilnehmen kann. Wir bitten Sie, die angegebenen Anmeldefristen zu beachten.  Für die Inhalte der einzelnen Veranstaltungen sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Auch die Anmeldemodalitäten sind sehr unterschiedlich und deshalb im Beschreibungstext genauer erläutert. Dies gilt ebenso für Zahlungen des  Teilnahmebeitrages.

Sofern nicht ausdrücklich andere Vereinbarungen in Absprache mit dem Veranstalter getroffen wurden, erklären sich alle Teilnehmenden damit einverstanden, dass von Ihnen Bild-/ Tonaufnahmen hergestellt werden. Die unterschiedlichen Anbieter von Ferienspaß-Aktionen verpflichten sich dazu, die Aufnahmen nicht an Dritte weiterzugeben und garantiert einen sorgfältigen sowie gewissenhaften Umgang. Die Nutzungsüberlassung erfolgt kostenfrei und unwiderruflich.

Bei allen Veranstaltungen werden Betreuerinnen und Betreuer die Aufsicht und Leitung übernehmen. Die am Ferienspaß teilnehmenden Kinder und Jugendlichen genießen im Rahmen der städtischen Haftpflichtversicherung Versicherungsschutz nur bei Aktionen oder Freizeiten des Jugendamtes der Universitätsstadt Siegen. Für alle übrigen Veranstaltungen gelten die Haftungsrichtlinien der jeweiligen Vereine, Einrichtungen und Unternehmen. Darüber hinaus wird keine Haftung übernommen! Die am Ferienspaß teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sind 
verpflichtet, den Anordnungen der Betreuerinnen und Betreuer Folge zu leisten, um die Voraussetzungen für einen Versicherungsschutz gewährleisten zu können.

Das Bildungs- und Teilhabepaket eröffnet leistungsberechtigten Familien die Möglichkeit,  zusätzliche finanzielle Unterstützung auch für Ferienfreizeiten oder Ferienspaßangebote zu  beantragen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrer zuständigen Ansprechperson (Jobcenter oder ähnlich).

Grundsätzlich sind alle Maßnahmen offen für Kinder und Jugendliche, unabhängig von ihrer Gesundheit oder ihrer Herkunft etc. Ein großes Ziel der Jugendarbeit ist es, allen diesen Zugang zu ermöglichen („Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit“). Wir stehen Ihnen gerne als Ansprechperson für Fragen zu verschiedenen Angeboten und ggf. Einschränkungen 
(beispielsweide durch bauliche Gegebenheiten) zur Verfügung.

Login

 

Ich bin neu hier

KONTAKT

Universitätsstadt Siegen
Kinder- und Jugendförderung
Haus der interkulturellen Bildung
Claudia Wilke
Hüttenstraße 14
57078 Siegen

Telefon: (0271) 404-2957
E-Mail: ferienspass@siegen.de

Stadtjugendring Siegen e.V.
Wolfgang Schollmeyer
Rathaus Weidenau
Weidenauer Straße 211-213
57076 Siegen

Telefon: (0271) 404-2221
E-Mail: ferienspass@siegen.de