FERIENPROGRAMM DER VG LAABER

 

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern!

auch dieses Jahr wird es für die Kinder und Jugendlichen der VG Laaber einen Ferienspaß geben. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren.

Ab dem 19.02. werden die Ferienaktionen der Vereins für Jugendarbeit im Landkreis Regensburg e.V. freigeschalten. Kinder und Jugendlichen können bei diesen gemeindeübergreifenden Ferienaktionen mit einem bestimmten Platzkontigent teilnehmen. 
Da nur Laaber und Deuerling Mitglieder beim Verein für Jugendarbeit sind, richtet sich dieses Angebot ausschließlich an Kinder und Jugendliche aus Laaber und Deuerling. Bei diesen Angeboten ist als Veranstalter "Verein Jugendarbeit" angegeben. Bei den Aktionen, bei denen alle Kinder der VG mitmachen können ist als Veranstalter "VG Laaber/Ferienspaß" hinterlegt. 

! Bereits zum Vormerken !


Die 4-Tages-Fahrten finden auch 2024 wie gewohnt in der ersten Ferienwoche (Mo 29.07. - Fr 02.08. ohne Mittwoch, 31.07.). Anmeldungen dafür sind vorraussichtlich ab Mai möglich. Das genaue Datum wird noch bekanntgegeben.

In der letzten Ferienwoche (02.09. - 06.09.) findet in der Mehrzweckhalle der MS Laaber die Zirkuswoche der Zirkusschule Regensburg statt.
Anmelden können sich Kinder und Jugendliche von 6 bis 12 Jahre.
Kursinhalte: Akrobatik, Jonglage, Einrad, Sketche, Clownerie, Theater, Tanz uvm.
Mo - Do von 09:00 - 16:00 Uhr, Abschlussshow am Freitag um 14 Uhr
Kosten pro Person: 149 €
Die Anmeldung dafür wird am 19.02. freigeschalten.

Weitere Ferienspaßaktionen werden vor den jeweiligen Ferien eingestellt. Die Anmeldedaten werden ebenfalls noch bekanntgegeben. 
 

Bitte beachten: Der Zugang zum Elternportal muss, aus Datenschutzgründen, jedes Jahr neu angelegt werden.

 

Die Teilnahme an den Ferienaktionen ist für alle Kinder und Jugendlichen möglich. Damit Kinder oder Jugendliche mit Beeinträchtigungen die bestmögliche Betreuung erhalten, sollte im Vorfeld Kontakt zum Veranstalter aufgenommen werden.

Hinweis: 

Damit die Teilnahme einzelner Kinder aus dem Landkreis Regensburg nicht an den Kosten scheitert, besteht auch die Möglichkeit einer Bezuschussung. Voraussetzung ist, dass bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden und ein Antrag auf Zuschuss von den Eltern beim Kreisjugendamt gestellt wird.

Antrag unter:

Ferienprogramm | Landkreis Regensburg (landkreis-regensburg.de)

 

Login

 

Ich bin neu hier

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne jederzeit an die Jugendpflegerin Kathrin Hart unter

kathrin.hart@lra-regensburg.de