Hallo Kinder und Jugendliche, liebe Eltern...

die Stadt Bad Camberg und die Gemeinden Brechen, Hünfelden und Selters (Taunus) bieten ein gemeinsames „Kinder- und Jugendprogramm Goldener Grund“ über dieses Online-Portal an.

Hier findet Ihr / finden Sie zukünftig ein vielfältiges und interessantes Programm mit Freizeitaktionen, Workshops sowie Kultur- und Sportveranstaltungen.

Bei der Organisation der Angebote orientieren wir uns jeweils an den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und bitten um Verständnis, wenn sich kurzfristig Änderungen für die Durchführung unseres Programms ergeben.

Bitte beachten:
- Eine Online-Anmeldung ist nur mit der Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren möglich!
- Aufgrund des Datenschutzes wurden die Registrierungen von 2020 gelöscht, und so wird für die Nutzung des KiJuGo-Programms 2021 eine erneute Registrierung erforderlich! 
- Stornierungen einer Anmeldung sind nur bis 4 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei! 

Bitte beachten Sie auf jeden Fall unsere Teilnahmebedingungen, deren Anerkennung für die Teilnahme an den Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen erforderlich ist. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich persönlich oder auch unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten gerne zur Verfügung!

Das Team der kommunalen Jugendarbeit im Goldenen Grund:

  Bad Camberg              Brechen                  Hünfelden            Selters/Ts. 
Carmen Milbrodt      Madlen Wagner        Oliver Hartmann       Birgit Brandt
   Kevin Heller                                               Georg Schardt           Rita Biel
                                                                       Anke Völker
   

Teilnahmebedingungen

1. Wichtige Informationen und Erklärungen
1.1 Die Veranstaltungen können nur stattfinden, wenn eine Mindestteilnehmerzahl (abhängig von der Veranstaltung) erreicht wird. Sollte die Durchführung der Veranstaltung wider Erwarten seitens des Veranstalters insgesamt unmöglich werden, so habe ich, außer dem Recht auf Rückzahlung des Teilnahmebeitrages, keine Ansprüche gegenüber dem Veranstalter. Das bedeutet z.B., dass kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung oder Betreuung des Kindes erhoben werden kann.
1.2 Den Anweisungen der Gruppenleitung (pädagogische Fachkräfte, TeamerInnen und BetreuerInnen) ist jederzeit Folge zu leisten.
1.3 Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr.
1.4 An fast allen Veranstaltungen können Kinder und Jugendliche mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung nach vorheriger Rücksprache teilnehmen.
1.5 Für Schäden, die durch Verstöße gegen die Anordnung des Personals auftreten, müssen die Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten selbst aufkommen.
1.6 Mein Kind darf ohne direkte Aufsicht durch das Personal in Gruppen zu mindestens drei Personen, Stadtgänge/Ortsbegehungen und ähnliches unternehmen und ohne unmittelbare Aufsicht an Geländespielen teilnehmen.
1.7 Mein Kind kann auf meine Kosten nach Hause geschickt werden, wenn es sich selbst oder andere Gruppenmitglieder erheblich gefährdet oder in einer anderen Form die Gruppenregeln wiederholt verletzt.
1.8 Von der Mitnahme wertvoller elektronischer Geräte wird abgeraten. Im Verlust- oder Schadensfall übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
1.9 Mein Kind wird nur gesund und frei von ansteckenden Krankheiten an den Veranstaltungen teilnehmen. Auf sonstige Krankheiten und andere Besonderheiten (z.B. Allergien, seelische und körperliche Behinderungen) werde ich die Gruppenleitung bzw. den Veranstalter vor Veranstaltungsbeginn hinweisen (sofern nicht bei Registrierung bereits angegeben).
1.10 Auf den Veranstaltungen werden Fotos der TeilnehmerInnen gemacht. Diese dienen der internen Dokumentation der Arbeit der pädagogischen Fachkräfte in den Kommunen, der Bewerbung von weiteren Veranstaltungen, sowie der Selbstdarstellung in Print- (z.B. Flyer, Plakate und Zeitungen) und Internetpublikationen (z.B. Homepage und Social Media). Einer Nutzung für diese Zwecke kann bei der Anmeldung widersprochen werden. Der Zustimmung zur Nutzung kann auch danach jederzeit widersprochen werden. Ein Widerspruch kann formlos in Schriftform an die MitarbeiterInnen der Kommunen gerichtet werden.
1.11 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden alle Online-Daten (Anmeldungen, Accounts etc.) am Jahresende gelöscht. Für das darauffolgende Programm ist eine neue Registrierung nötig.

2. Zahlungsbedingungen
Eine Online-Anmeldung ist nur mit der Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren möglich. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach Lösungen für dringend erforderliche individuelle Regelungen.

3. Stornierungsbedingungen
Bis 28 Tage vor der Veranstaltung ist eine kostenlose Stornierung möglich. Anschließend fallen Stornierungsgebühren in Höhe des Teilnehmerbeitrages an. Ausnahme hiervon ist die Vorlage eines ärztlichen Attestes.

4. Ermäßigungen
Geschwister: Geschwisterkinder, die für dieselbe Veranstaltung angemeldet werden, erhalten eine Ermäßigung von 50% auf die Teilnahmegebühr.
Bildungspaket (Bildungs- und Teilhabeleistungen): Für Veranstaltungen können über das Bildungs- und Teilhabepaket Zuschüsse in Höhe von bis zu 120,00 € pro Jahr beantragt werden. Die MitarbeiterInnen der Kommunen können Unterstützung bei der Antragstellung leisten. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://bit.ly/2rEyOyy
Bad Camberg-Pass: InhaberInnen des Bad Camberg-Passes wenden sich bitte an die Stadtjugendpflege Bad Camberg.

Login

 

Ich bin neu hier

Ihre / Eure Ansprechpartner*innen vom Team Kinder- und Jugendprogramm Goldener Grund (KiJuGO):

STADT BAD CAMBERG
Kevin Heller; 06434 202142
Am Amthof 15, 65520 Bad Camberg

GEMEINDE BRECHEN
Madlen Wagner; 06438 912944
Marktstr. 1, Brechen, 65611 Brechen

GEMEINDE HÜNFELDEN
Georg Schardt; 06438 83839
Le Thillay-Platz, 65597 Hünfelden

GEMEINDE SELTERS (Taunus)
Rita Biel; 06483 912234
Brunnenstr. 46, 65618  Selters/Taunus