Datenschutzerklärung

Information zur Erhebung personenbezogenen Daten bei der betroffenen
Person nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
- Bereich Ferienprogramm der Gemeinde Gnarrenburg-

Die nachfolgenden Informationen betreffen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Im Folgenden informiere ich Sie darüber, warum Ihre personenbezogenen Daten erhoben werden, bei wem sie erhoben werden und was mit diesen Daten gemacht wird. Außerdem informiere ich Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen und an welche Ansprechpartner/innen Sie sich diesbezüglich wenden können.

1. Kontaktdaten

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: 

Gemeinde Gnarrenburg 
Bürgermeister Marc Breitenfeld 
Bahnhofstraße 1 
27442 Gnarrenburg 
Tel.: 04763/880 
Fax: 04763/8822 
E-Mail: info@gnarrenburg.de 

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:                                               Zweckverband Kommunale                                                                                     Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)                                                                                      Elsässer Straße 66                                                                                                                         26121 Oldenburg                                                                                                                            Tel.: 0441/9714-0                                                                                                                                E-Mail: datenschutz@kdo.de

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Zweck der Verarbeitung
Die Gemeinde Gnarrenburg erhebt die zur Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Ferienprogramms personenbezogene Daten und verarbeitet diese.
Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich um:

  • Namen

  • Anschrift

  • Telefonnummer

  • Geburtsdatum

Rechtsgrundlagen der Verarbeiter
Ihre Daten werden nach Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO verarbeitet. Es handelt sich um Verarbeitungsvorgänge, die für die Erbringung der genannten Leistungen notwendig sind oder um Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung der Veranstaltungen erforderlich sind, wie z.B. um Ihre Anmeldung zu einem Programmpunkt zu bearbeiten, Sie über die Absage von einer Veranstaltung informieren zu können oder Teilnehmerlisten anzufertigen. Ihre personenbezogenen Daten werden somit benötigt, um die genannten Aufgaben erfüllen zu können. Aufgrund der gesetzlichen vorgeschriebenen bzw. zugelassenen oder durch Ihre Einwilligung legitimierten Datenerhebung ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtmäßig.

3. Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen, vorvertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher, vorvertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht bzw. vernichtet.

4. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte
Ihre Daten werden an die Vereine/ Institutionen zur Vorbereitung des Ferienprogrammpunktes weitergegeben. Diese mit der Gemeinde Gnarrenburg zusammenarbeitenden Dritten sind verpflichtet mit ihren Daten sorgfältig und rechtmäßig umzugehen.

5. Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO

Recht auf Auskunft:
Sie können Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung:
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung:
Sie können unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten noch zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben benötigt werden (vgl. Ziffer 3.).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

In den in Art. 18 DSGVO genannten Fällen (z.B., wenn Sie die die Richtigkeit Ihrer gespeicherten Daten bestreiten) haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen. Eine Verarbeitung kann trotz Einschränkung dennoch erfolgen, soweit an der Verarbeitung ein wichtiges öffentliches Interesse besteht.

Recht auf Widerspruch:
Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und sofern an der Verarbeitung kein überwiegendes öffentliches Interesse besteht oder eine Rechtsvorschrift der Gemeinde Gnarrenburg zur Verarbeitung verpflichtet (Art. 21 DSGVO)

Widerrufsrecht bei Einwilligung:
Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die Nutzung der Angebote des Ferienprogrammes für sie nicht mehr möglich sein könnte.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Darüber hinaus können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden und dort ein Beschwerderecht geltend machen. Aufsichtsbehörde ist:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Tel. 0511- 120 45 – 00
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Software & technische Umsetzung

nupian Ferienprogramm

nupian Ferienprogramm