nupian Ferienprogramm Ferienpassprogramm Stadt Geisenfeld    

Liebe Ferienpassteilnehmer,

die Zuteilungen sind erfolgt. 

Bitte prüft jetzt Eure Teilnahmen, meldet Euch bei noch freien Plätzen nach und überweist ab jetzt anfallende Teilnahmegebühren bis spätestens 15.07.2019.

Bitte Einloggen und mit dem Button "Druckversion/Teilnahmebestätigung" erhaltet Ihr noch Hinweise und die Kontoverbindung.

Der Ferienpass Geisenfeld wird ehrenamtlich geplant und organisiert. Das Beantworten der Kontaktformulare ist sehr zeitaufwendig und wird in unserer Freizeit erledigt! Bitte habt daher Verständnis, dass wir ggf. keine Antwort bei Fragen schreiben, die durch das Lesen des Ferienpassheftes, der Startseite oder der Programmliste bereits beantwortet werden können.

Falls Ihr an einer Veranstaltung nicht teilnehmen könnt, storniert bitte rechtzeitig! Da Ihr sonst einen Platz blockiert, über den sich ein anderes Kind gefreut hätte.

Weitere Angaben zur Anmeldung, zu den Veranstaltungen sowie Gutscheine findet Ihr im Ferienpassheft. Ferienpass Verkaufsstellen: Stadtbücherei, Eis Center, Schreibwaren Bauer, Spielwaren Krömer

Viel Spass beim Ferienpass wünscht Euch Euer Ferienpassteam Geisenfeld

 

Lesen Sie vor der Anmeldung die Teilnahmebedingungen durch!

 

Teilnahmebedingungen

Der Besitz eines Ferienpasses ist Voraussetzung für die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen. Jungen und Mädchen ab einem Alter von 3 Jahren der Gemeinde Geisenfeld können angemeldet werden. Beachten Sie bitte die vorgegebenen Altersgrenzen und dass nur eigene Kinder angemeldet werden dürfen.

Über das Internetportal „www.unser-ferienprogramm.de/geisenfeld“ können Sie Ihre Kinder bzw. auch Begleitpersonen für die angebotenen Veranstaltungen anmelden. Die Anmeldung erklärt das Interesse an einem oder mehreren Angeboten.

Für den Fall, dass es mehr Anmeldungen als verfügbare Plätze gibt, entscheidet ein faires und intelligentes Losverfahren über die Platzvergabe. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine manuelle Zuordnung vornehmen.

Verbindlich wird die Anmeldung / Teilnahme nach der Auslosung und Zuteilung der vorhandenen Plätze für ein Kursangebot. Sie erhalten bei einer erfolgreichen Zuteilung eine Nachricht per Mail.

Sollten sich nicht ausreichend Teilnehmer für ein Angebot finden oder Aufgrund höherer Gewalt, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die jeweilige Veranstaltung abzusagen.

Nach einer erfolgreichen Buchung müssen die entsprechenden Kursgebühren von Ihnen per Überweisung gezahlt werden - Die Kontodaten erhalten Sie per Mail nach der Auslosung / Zuteilung.

Dies ist Voraussetzung, dass Sie zugeordnet bleiben, ansonsten verlieren Sie den zugeteilten Platz sowie den Anspruch auf Teilnahme bei sämtlichen Veranstaltungen.

In Ihrem Account können Sie ein paar Tage nach der Überweisung überprüfen, ob der Beitrag erfolgreich eingegangen ist.

Wichtig: Bei den Fahrten werden Einverständniserklärungen benötigt. Bitte laden Sie sich diese herunter und geben sie diese ausgefüllt und unterschrieben Ihren Kindern zu Beginn der Veranstaltung mit. Die Einverständniserklärungen finden Sie auf der jeweiligen Veranstaltungsseite unter Punkt "PDF Dateien / Infomaterial". Dies ist Voraussetzung, dass Ihr Kind mitfahren kann.

Für den Fall, dass Ihr Kind an einem gebuchten Angebot nicht teilnehmen kann, stornieren Sie Ihre Zuteilung im Account. Berücksichtigen Sie, dass bei einem Fernbleiben trotz Buchung ein Platz leer bleibt, über den sich ein anderes Kind gefreut hätte. Beachten Sie bitte, dass eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr grundsätzlich nicht möglich ist.

Es gibt keine Wartelisten nach der Auslosung. Das Programm füllt daher nicht selbstständig frei gewordene / gegebene Plätze nach. Deshalb ist es wichtig, ab und an zu prüfen, ob mittlerweile ein Platz für eine Wunschveranstaltung frei geworden ist und diesen dann selbst zu buchen. Anfallende Gebühren sind sofort, bzw. spätestens drei Werktage vor der Veranstaltung zu überweisen, kurzfristige Buchungen sind vor Ort dem Veranstalter in bar zu zahlen.

Die jeweilige An- / Abreise zum / vom  Veranstaltungstreffpunkt wird vom Ferienpass Geisenfeld / Veranstalter nicht geleistet und verantwortet.

Nach Ende einer Veranstaltung oder einer Fahrt erlischt die Aufsichtspflicht, die der Veranstalter übernommen hat. Bitte beachten Sie, dass bei einigen Veranstaltungen die Aufsichtspflicht bei den Eltern bleibt!

Bitte klären Sie mit Ihrem Kind verbindlich, ob und von wem es abgeholt wird.

Mit der Anmeldung, geben Sie auch Ihr Einverständnis, das die Veranstaltungen dokumentiert und angefertigte Fotos, Filme oder sonstiges Material im Rahmen des Ferienprogramms veröffentlicht werden dürfen (Stadtwebseite, Webseite Ferienprogramm, Webseite Veranstalter, Donaukurier, Mitteilungsblatt etc.). Auf diesen Bildern können auch Sie und/oder Ihr Kind zu sehen sein. Namen werden i. d. R. nicht genannt. Ein Vergütungsanspruch entsteht dadurch nicht.

Für die Teilnehmer und Helfer des Ferienprogrammes hat die Stadt eine Unfall- und Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Für darüber hinausgehende Schäden übernehmen die Veranstalter keinerlei Haftung. Für weitere Versicherungen sind die Teilnehmer selbst verantwortliche, insbesondere zur Deckung von Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Für alle durch den Teilnehmer mutwillig verursachten Sach- bzw. Personenschäden haftet der Teilnehmer bzw. dessen Erziehungsberechtigte selbst.

Der Ferienpass Geisenfeld ist mit der Anmeldung über Krankheiten oder Gebrechen bzw. sonstige erhebliche Umstände mit Auswirkungen auf die Veranstaltungsteilnahme zu informieren. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr am Ferienprogramm teil. Die Erziehungsberechtigten erklären sich mit der Anmeldung bei Krankheit oder Unfall mit ärztlicher Behandlung einverstanden, sofern die vorherige Zustimmung nicht rechtzeitig eingeholt werden kann. Im Falle von übertragbaren Krankheiten gemäß Infektionsschutzgesetz ist eine Teilnahme nicht erlaubt.

Regeln sind für den reibungslosen Ablauf von Ferienpassveranstaltungen unerlässlich. Uneinsichtige Störenfriede, die den geregelten Ablauf durch ihr Verhalten gefährden, behalten wir uns vor, von weiteren Veranstaltungen auszuschließen und ggf. auf eigene Kosten zurück zu befördern. Ein Anspruch auf Rückzahlung der Teilnahmegebühr besteht in diesem Falle nicht.

Die Teilnahmebedingungen können beim Veranstalter schriftlich vor Beginn der Ferienpassveranstaltungen widerrufen werden.

Salvatorische Klausel

Ganz oder teilweise rechtsunwirksame einzelne Bestimmungen des Vertrages haben nicht die Rechtsunwirksamkeit der übrigen Bestimmungen zur Folge. Rechtsunwirksame Bestimmungen werden ersetzt unter Berücksichtigung von Treu und Glauben durch rückwirkend rechtswirksame, die dem Ziel und Zweck der rechtsunwirksamen Regelung/-steile am nächsten kommen. Entsprechendes gilt für Regelungslücken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum | Datenschutzerklärung | nupian Ferienprogramm - Software