Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,


wie schon in den Sommer- und Herbstferien 2020, bietet die Stadt Frechen auch für die Osterferien 2021 ein eingeschränktes Betreuungsangebot (Notbetreuung) für Frechener Kinder von 6-12 Jahren an.

 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Personen mit nachgewiesenem, besonderen Betreuungsbedarf und ist an folgende Kriterien geknüpft:

 

  • Berufstätigkeit mind. eines Elternteils (Nachweis über Arbeitgeberbescheinigung)
  • Alleinerziehend und berufstätig (Nachweis über Arbeitgeberbescheinigung)
  • Zum Kinderschutz (Nachweis über den Sozialen Dienst des Jugendamts)
  • Selbsterklärung, dass keine andere Betreuung möglich ist.

Angeboten wird eine Betreuung für den Betrag von 44,- Euro pro Kind / pro Woche jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Die Möglichkeit zur Frühbetreuung ab 7.30 Uhr wird – gegen einen Aufpreis von 10 Euro pro Maßnahmenwoche – angeboten. Wie auch schon im letzten Jahr bitten wir darum, Ihrem Kind neben einem Mundschutz auch ein Lunchpaket und ausreichend Getränke mitzugeben.

Die zentrale Anmeldung für einen Betreuungsplatz ist hier ab sofort bis zum 14.03.2021 möglich Es kommt  NICHT darauf an, wann Sie sich anmelden – die Plätze werden erst nach der Anmeldewoche zugeteilt. Voraussetzung für eine verbindliche Zusage ist, dass der erforderliche Nachweis bis zum 14.03.2021 vorliegt. Ein entsprechender Vordruck für den Arbeitgebernachweis ist im Portal hinterlegt. Es reicht ein Scan, der per Mail an stadtranderholung@stadt-frechen.de geschickt wird. Die Bestätigung für den Betreuungsplatz erhalten Sie ab Mitte der KW 11.

Telefonische Rückfragen beantwortet Frau Cay unter der Telefonnummer 02234/501-1535.

Wir wünschen Ihnen schöne Ferien und bleiben Sie gesund!

Weitere Informationen:

Stadt Frechen
Abteilung Jugendförderung
Johann-Schmitz-Platz 1-3
50226 Frechen
Telefon 02234 / 501-1535