Grußwort Bürgermeister

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

wir freuen uns sehr, dass wir Euch mithilfe unserer Vereine und vieler Aktiver dieses Jahr wieder ein schönes Ferienprogramm anbieten können. Wir haben alle Programmpunkte hier in das System eingestellt. Ihr könnt Euch nun in Ruhe über alles informieren und Euch schöne Veranstaltungen raussuchen. 

Ab dem 12. Juli um 8 Uhr können die Angebote dann online gebucht werden! Die Buchung kann ausschließlich online erfolgen.  

Für jeden ist etwas geboten: Sport und Bewegung, Spiel und Spaß, Basteln, Lesen, den Wald entdecken, Kleider tauschen und vieles mehr!

Ich wünsche Euch schon einmal schöne und erlebnisreiche Ferien!

Euer

Stefan Hanner

Erster Bürgermeister

 

 

Wichtige Information zur neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung):

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Gemeinde Dietersburg zum Ferienprogramm:

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten aus dem Ferienprogramm ist Herr Franz Graber bei der Gemeinde Dietersburg, Burgstraße 12, 84378 Dietersburg, Kontakt: franz.graber@dietersburg.de, Tel. 08564-9607-18.

Die Daten werden zur Durchführung des Ferienprogrammes erhoben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Weitere Informationen erhalten Sie auch von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter oder von unserem behördlichen Datenschutzbeauftragten, den Sie im Landratsamt Rottal-Inn, Ringstraße 4-7, 84347 Pfarrkirchen, 08561/20-539, dsb@rottal-inn.de, erreichen können.

Ihre personenbezogenen Daten werden an die Vereine/Organisationen/Personen weitergegeben, die mit der Durchführung der von Ihnen gewählten Ferienprogramme beauftragt sind. Ihre Daten werden nach der Erhebung für 2 Jahre gespeichert.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Gemeinde Dietersburg, Burgstraße 12, 84378 Dietersburg, kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.