Kurzanleitung zum neuen Anmeldeverfahren

(Version: Leichte Sprache)

  1. Anmeldungen für das Ferienprogramm in den Osterferien sind ab 08. März möglich. Die Kursplätze werden nach Eingangsreihenfolge vergeben.
  2. Wählen Sie das passende Angebot aus. Die Programmliste erlaubt es Ihnen, das Programm zu durchstöbern und nach Suchkriterien zu filtern.
  3. Melden Sie Ihr Kind verbindlich an und kontrollieren Sie Ihren Anmeldestatus: 

    Grünes „Z“ - Zuteilung: Ihr Kind ist verbindlich zu dem Kurs angemeldet. Sie erhalten keine separate Bestätigungsmail.


     Rotes „S“ - Storno: Die Teilnahme an dem Kurs wurde storniert


     Graues „W“ - Warteliste: Der Kurs ist voll, Sie stehen auf der Warteliste     

     

  4. Überprüfen Sie die jeweiligen Kurse auf etwaig auszufüllende Rückmeldebögen und senden diese per Mail, Fax oder auf dem Postweg an die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg. Überprüfen Sie die Kurse ebenfalls auf etwaige Info-Zettel und lesen Sie sich diese sorgfältig durch.
  5. Übersenden Sie nach erfolgter Anmeldung einmalig das beigefügte SEPA-Mandat im Original an die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Amberg, Bruno-Hofer-Str. 8, 92224 Amberg. Alle SEPA Mandate sind bis einschließlich Kalenderjahr 2024 gültig. Die bisher eingereichten SEPA-Mandate verlieren ihre Gültigkeit! Die Bezahlung der Kurse erfolgt ausschließlich über Bankeinzug. Sollte die Kursgebühr zu Kursbeginn noch nicht abgebucht worden sein, ist Ihr Kind bei Status "Z" (Zuteilung) dennoch verbindlich zu dem Kurs angemeldet!

Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teilnahmebedingungen)

 

Familienpass:
Inhaber des Familienpasses der Stadt Amberg erhalten Ermäßigungen bei Ferienprogrammveranstaltungen der Kommunalen Jugendarbeit Amberg und der Arbeiterwohlfahrt. Anspruch auf einen Familienpass haben Amberger Familien, die Leistungen nach SBG II bzw. SGB VIII oder Kindergeldzuschlag erhalten sowie deren Kosten für die Kindertagesstätte/ Tagespflege übernommen werden.
Mit dem Familienpass erhalten Sie weitere Vergünstigungen bei Amberger Vereinen (Mitgliedschaft) und Einrichtungen (Eintritt). Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt für soziale Angelegenheiten, Spitalgraben 3, Tel. 10-1342, 92224 Amberg.

Bildungs- und Teilhabepaket:
Bei Veranstaltungen des Ferienprogramms besteht die Möglichkeit, Leistungen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets in Anspruch zu nehmen. Bitte Informieren Sie sich beim zuständigen Amt und klären den Anspruch ab.

Login

 

Ich bin neu hier

BEI FRAGEN:

Kommunale Jugendarbeit
Bruno-Hofer-Straße 8, 92224 Amberg
09621 10 1700
Ferienprogramm@Amberg.de