Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

liebe Eltern,

auch dieses Jahr ist noch immer von der Pandemie geprägt. Umso mehr freuen wir uns, dass das Sozialministerium nun eine neue Verordnung für Angebote der Kinder- und Jugendarbeit veröffentlicht hat, welche Angebote im Rahmen des Sommerferienprogramms erlaubt.

Diese Angebote sind auch zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen erforderlich. Dank der Zusammenarbeit mit örtlichen Institutionen, Einzelpersonen und unseren städtischen Kolleginnen und Kollegen des Stadtjugendreferats können wir auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm anbieten.

Alle Angebote finden unter den jeweils geltenden Abstand- und Hygieneregelungen statt und werden notfalls auch kurzfristig angepasst.

Ihr seid/Sie sind herzlich eingeladen, die Internetseite mit den vielen Aktivitäten und Angeboten zu durchstöbern und Euch bald online anzumelden.

Allen am Ferienprogramm beteiligten Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Vereinen und Einrichtungen danke ich ganz herzlich. Ohne Ihr, in diesem Jahr ganz besonders flexibles, Engagement wäre ein solch umfangreiches Angebot in 2021 nicht möglich.

Ich wünsche Euch und Ihnen nun spannende und aufregende Tage bei den angebotenen Aktivitäten in Winnenden. Bleibt miteinander und bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

 

Hartmut Holzwarth

Oberbürgermeister

bei Fragen:

Stadtjugendreferent

Manuel Schulz
07195 - 13 257
manuel.schulz@winnenden.de