zurück zur Programmliste


47) Das schlafende Orchester

Mo, 02.08.2021 09:30 - Fr, 06.08.2021 14:00

Eine Ortschaft erleben wir hauptsächlich mit unseren Augen, aber es gibt auch andere Wege - Es klingt vielleicht verrückt, aber ein Dorf oder auch ein Gebäude kann ein Orchester sein, so richtig mit Instrumenten, die wir finden müssen und dann spielen können, wie ein Klavier, eine Trommel, Gitarre oder Flöte. Solch "schlafende Instrumente" befinden sich überall um uns herum, z.B. auch direkt hier in Schnait.

In unserem Ferienangebot wollen wir eine Woche lang die Umgebung des Silcher-Museums untersuchen und schlafende Instrumente zum Leben erwecken. Gemeinsam soll der „Sound“ Schnaits einfangen und intoniert werden. Hierfür werdet ihr zu Klangforscher*innen ausgebildet, die sich mit unerwarteten Werkzeugen auf die Suche nach den typischen vorhandenen Klängen machen und der Architektur und den Menschen spielerisch neue Klänge entlocken. Ihr werdet Aufnahmen machen und lernen was aus diesen Klängen alles entstehen kann.

Das Programm wird vom Schwäbischen Chorverband veranstaltet und in Kooperation mit der Musikschule Unteres Remstal angeboten.

Wichtig
Lauffeste Schuhe, witterungsgerechte Kleidung, Vesper und Getränk, Sonnenschutz

Treffpunkt
Täglich um 09:15 Uhr am Eingang des Silcher-Museums in Schnait

Ort
Silcher-Museum

Share Teilen / ICS-Kalenderdatei

Das schlafende Orchester
Kurzinfo
Alter: 10-14 Jahre
Gebühr: 10,00 €
Plätze: 20 (Frei: 20)
Barrierefrei: nein
Inklusiv: ja

Silcher-Museum Schwäbischer Chorverband e.V

Webseite

karsten-michael.drohsel@silcher-lab.de

0179/6627739

Anmeldung

zur Anmeldung