Pandemiebedingte Absage oder Absage durch den Veranstalter:
Wenn eine Veranstaltung bereits bezahlt wurde und sie dann doch abgesagt werden muss, werden die Gebühren natürlich vollständig zurückerstattet. Es beseht kein Anspruch auf Durchführung der Angebote.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur bis 48 Stunden vor der Veranstaltung online möglich. Unsere MitarbeiterInnen können Ihnen aber dennoch telefonisch Auskunft geben, ob noch Nachmeldungen möglich sind.

Sie erklären sich bei der Anmeldung ausdrücklich damit einverstanden, dass wir die Teilnehmerlisten mit den persönlichen Daten an die Veranstalter bzw. Verantwortlichen des jeweiligen Angebotes weiterleiten.

Zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Zeitung, Internet, Broschüren...) werden bei unseren Veranstaltungen regelmäßig Bilder und Videos von den teilnehmenden Kindern gemacht ggf. veröffentlicht. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie bitte bei der Anmeldung Entsprechendes auf unserem Anmeldeportal an.

Inklusiv:
Wir versuchen allen Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme am Ferienprogramm zu ermöglichen. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Ihr Kind mit Behinderung teilnehmen möchte. Eine Assistenz kann im Bedarfsfall gestellt werden.

Freiwilligkeit:
Melden Sie Ihr Kind nur für eine Veranstaltung an, wenn es auch teilnehmen möchte.

Angaben:
Bitte achten Sie darauf, uns alle wichtigen Angaben zu Ihrem Kind korrekt mitzuteilen, z.B. Krankheiten, Allergien, Medikamente, besondere Ernährung, Alter usw.

Verbindlichkeit:
Kann Ihr Kind bei einer gebuchten Veranstaltung doch nicht teilnehmen, sagen Sie bitte so früh wie möglich ab, um noch anderen Kindern eine Chance zu geben, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Stornierungen :

Die Anmeldungen zu den Angeboten sind verbindlich.
Wer sich zu einer Veranstaltung angemeldet hat und doch nicht daran teilnehmen kann, muss sich, sofern nicht anders in der Veranstaltung angegeben, spätestens fünf Werktage vor der Veranstaltung abmelden. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die vollen Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt. Wir bitten um ihr Verständnis, dass bei kurzfristiger Krankheit ein Attest vorzulegen ist.

Teilnahme:
Aus rechtlichen Gründen können nur Kinder teilnehmen, die auch für die Veranstaltung angemeldet sind. Eine Teilnahme von sog. „Ersatzkindern“ (z.B. anstelle Ihres angemeldeten Kindes kommt ein Geschwisterkind) ist nicht möglich.

Bring- und Abholzeiten:
Die angegebenen Zeiten beziehen sich auf den Beginn einer Veranstaltung bzw. geschätzte Ende/Rückkunftszeit. Bitte bringen ihr Kind bereits ein paar Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung und holen es auch wieder rechtzeitig ab.

Betreuung:

Während der Aktionen werden die Teilnehmenden von Fachkräften und/oder pädagogisch geschulten MiterbeiterInnen bereut.

Veranstaltungen unter freiem Himmel:
Bitte beachten Sie die Wettervorhersage und das Gelände für den jeweiligen Veranstaltungsort und geben Sie Ihrem Kind entsprechende Kleidung und Schuhe, Zeckenschutz, Sonnen- und/oder Regenschutz (Sonnencreme, Kopfbedeckung, Regenschirm usw.) und ausreichend zu Trinken mit. Bitte bedenken Sie, dass auch bei Bewölkung die UV-Strahlen einen Sonnenbrand verursachen können.

Ausflüge mit dem Bus:
Wenn Ihr Kind unter Reiseübelkeit leidet, geben Sie ihm bitte Reisekaugummis oder ähnliche Produkte mit, die es im Bedarfsfall einnehmen kann (die BetreuerInnen selbst dürfen Ihrem Kind keine Medikamente o.Ä. geben).

 

Weitere wichtige Informationen können sie im Detail in unseren Teilnahmebedingungen nachlesen. Teilnahmebedingungen

Login

 

Ich bin neu hier

Ihr direkter Draht zu uns:

Telefon: 0871/ 9 66 36 - 23
Fax: 0871/ 9 66 36 - 29
Email:
Ferienprogramm@landshut.de

Ferienprogrammbüro der
Kommunalen Jugendarbeit Landshut
Liesl-Karlstadt-Weg 4
84036 Landshut

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr