1. Name und Kontaktdaten des inhaltlich Verantwortlichen

Gemeinde Ense
der Bürgermeister
Am Spring 4, 59469 Ense
Telefon: +49 2938 9800
Fax: +49 2938 4000
E-Mail: post@gemeinde-ense.de

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne an den behördlichen Datenschutzbeauftragten richten:

Kreis Soest
Der Datenschutzbeauftragte
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Telefon: +49 2921 30-2510 und 2511
E-Mail: datenschutzbeauftragter@kreis-soest.de
 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck, ggf. Rechtgrundlage und deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website:

Beim Aufrufen der Webseite https://www.unser-ferienprogramm.de/ense/index.php werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    - Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    - Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    - Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    - zu weiteren administrativen Zwecken.

b) bei der Anmeldung für unser Ferienspaß-Programm

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, erheben wir persönliche Daten wie Namen, E-Mailadresse und Telefonnummer von Ihnen zur Abwickelung des Ferienspaß-Programms. Name und Geburtsdatum der teilnehmenden Kinder werden zur Abwickelung und altersgemäßen Zuordnung verarbeitet. Die bei der Anmeldung erfassten Daten werden nach Abwickelung der Veranstaltungen am Jahresende gelöscht.
 

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Aus den erfassten Daten und den getätigten Anmeldungen werden Teilnehmerlisten pro Veranstaltung erstellt, die die Daten der Kinder mit Name, Geschlecht, Alter, Telefonnummer für Notfälle, angegebenen Allergien/Medikamenten/Behinderungen und der Angabe Schwimmer oder Nichtschwimmer enthalten. Diese Listen werden an die jeweiligen Veranstalter zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung weitergegeben. Außerdem werden die Teilnehmerlisten bei der Gemeinde Ense und dem Kreis Soest zwecks Fördergelder eingereicht. Das Ferienprogramm wird gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat St. Lambertus und dem Pfarrbüro der katholischen Kirche organisiert. Die erfassten Daten stehen ebenfalls den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Ausführung der Organisation des Kinderferienprogramms Ense zur Verfügung.
 

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, sofern keine gesetzlichen Grundlagen die Erhebung erfordert. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO auf die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Geschäftssitzes wenden.
     

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail über unser Kontaktformular.
 

6. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bitt v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweise oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
 

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Seite
www.gemeinde-ense.de - Datenschutz

Login

 

Ich bin neu hier

BEI FRAGEN:

Team Kiff-Programm Sommerferien
kiff-ense@gmx.de

Jeanette Bahne
Pfarrbüro St. Lambertus
02938/1312

Kristina Jost
Gemeinde Ense
02938/980-215

Marco Stelte
Gemeinde Ense
02938/980-216