nupian Ferienprogramm Ferienspaß & Kinderferienprojekte Gemeinde Stuhr    

KINDERFERIENPROJEKTE

Die Anmeldungen zu den Kinderferienprojekten ´für die Herbstferien sind weiterhin möglich:

in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2018  wird wieder eine Ferienbetreuung für die Kinder aus der Gemeinde Stuhr angeboten.  Die "Stuhrer Kinderferienprojekte".

Die bekannten Veranstalter:

- Bildhauerwerkstatt Anke Nesemann

- CVJM Bremen e.V.

- FTSV Jahn Brinkum

- Kulturverein Granatapfel e.V.

- KuSS Kunstschule Stuhr

- Lernwerkstatt Büffelstübchen e.V.

- Reit- und Ausbildungsstall Familie Frentzel

- sportsAndMore

- TSV Heiligenrode

haben wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt.             Es gibt Projekte für Kinder von 3 bis 12 Jahren.

In diesem Jahr erfolgt die Veröffentlichung der einzelnen Veranstaltungen und die Anmeldung der Kinder erstmals online.

Vorrangig gilt das Angebot für Kinder berufstätiger Eltern. Für diese Kinder erhalten die Veranstalter einen Zuschuss von der Gemeinde Stuhr. Diese Eltern müssen eine reduzierte Kursgebühr bezahlen. Beachten Sie bitte, dass in der Programmliste  immer die reduzierten Gebühren für die Kinder berufstätiger Eltern angegeben sind. Die Gebühr für die Kinder nicht berufstätiger Eltern können Sie dem einzelnen Angebot entnehmen.

Für die Herbstferien gibt es noch freie Plätze.

Sie können die Kinder, sowohl die berufstätiger Eltern und die nicht berufstätiger Eltern, jederzeit nach Verfügbarkeit der Plätze, anmelden.

Die Gebühren werden immer beim Veranstalter entrichtet. Nicht bei der Gemeinde Stuhr.

Damit alles reibungslos vonstatten gehen kann, bitten wir folgendes zu beachten:

Für Eltern, deren Teilnahmebeitrag von der Gemeinde gfördert wird. Berufstätige Eltern:

Geben Sie bitte beim Veranstalter eine aktuelle Verdienstbescheinigung und einen sonstigen aktuellen Beschäftigungsnachweis ab. Die Gemeinde Stuhr rechnet mit dem Veranstalter den Förderbetrag ab.

Die Teilnahme an den Kinderferienprojekten erfolgt auf eigene Gefahr. Der Abschluss einer
privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen, eine Krankenversicherung wird
vorausgesetzt.
Bei Unfällen besteht im Rahmen der Richtlinien des Gemeindeunfallverbandes
und des Kommunalen Schadenausgleiches Hannover, dem Haftpflichtversicherer
der Gemeinde Stuhr, nur eine Invaliditätsabsicherung.

Christina Brinkmann

Fachdienst Bildung, Jugend & Sport

Tel. 0421/5695-290

c.brinkmann@stuhr.de


 

 

 

 

 

Impressum | Datenschutzerklärung | nupian Ferienprogramm - Software