Liebe Kinder, liebe Eltern,

der mittlerweile 38. Isar-Loisachtaler Ferienpass geht 2020 in eine neue Runde – und das ist in Zeiten von Corona wirklich eine gute Nachricht! Wieder haben die Gemeinden, Städte und Einrichtungen der Jugendarbeit unseres Landkreises ein buntes Programm für die Sommerferien zusammengestellt. Wir wollen nun alle dazu beitragen, dass unsere Kinder und Jugendlichen trotz allem ihre Ferien abwechslungsreich und mit ein bisschen Glück und Zuversicht in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen verbringen können. Gerade in dieser Zeit, in der nichts mehr so scheint wie bisher, können die Angebote des Ferienpasses Abwechslung und Freude in den Alltag der Familien bringen.

Mein großer Dank geht an die Jugendbeauftragten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städte und Gemeinden sowie an die vielen Helferinnen und Helfer in den Vereinen und Verbänden, den Einrichtungen der Jugendarbeit und vielen Unternehmen, die sich mit immensem Einfallsreichtum attraktive Angebote einfallen haben lassen – ein Engagement, das in diesem Jahr unter besonderen Voraussetzungen steht. Ohne das Improvisationsgeschick und die Flexibilität der Organisatoren und Veranstalter wäre ein Ferienpass in diesem Jahr kaum möglich. Vieles muss online passieren, über die Online-Plattform sind Veranstaltungen bis kurz vor der Veranstaltung buchbar, vielleicht braucht es bei manchen Angeboten aber auch kurzfristig ein Umsteuern. Tatsächlich werden wir erst im Sommer beurteilen können, ob Aktionen wie geplant stattfinden können und ich bitte Sie schon heute um Verständnis, wenn es zu Änderungen kommt.

Liebe Kinder, liebe Eltern, vielleicht werden Sie im Programm des diesjährigen Ferienpasses fündig. Die Themen sind vielversprechend, hoffen wir, dass die Umstände unbeschwerte Stunden und Erlebnisse zulassen. Wenn ich jetzt dieses Grußwort schreibe, weiß ich nicht, unter welchen Rahmenbedingungen wir die Sommerferien verbringen werden. Ich bin aber guter Dinge, denn Projekte wie der Ferienpass zeigen uns, was wir gemeinsam auf die Beine stellen können – selbst wenn unser Alltag vielleicht gerade anders verläuft. Für uns alle hoffe ich, dass es uns die Rahmenbedingungen erlauben, Erlebnisse gemeinsam zu teilen und uns daran zu freuen.

Ich wünsche allen Kindern, Jugendlichen und Eltern viel Spaß und eine gute Zeit!

Herzlichst

Josef Niedermaier, Landrat

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Kinder und Jugendliche,

liebe Eltern,

vor euch liegt die Ferienpassausgabe von 2020. Ein bisschen dünn geraten möchte man meinen.  Wir haben uns in diesem Jahr dazu entschlossen kein Veranstaltungsheft zu drucken, um auf Veränderungen besser reagieren und Veranstaltungen anpassen zu können. Ihr findet alle Veranstaltungen, wie auch in den letzten Jahren, auf unserer Online-Plattform.

Wir vom Kreisjugendring wünschen euch viel Spaß mit dem Ferienpass, schöne Ferien und bleibt gesund!

Liebe Kooperationspartner,

gerade in diesem Jahr ist es wichtig den vielen daheim gebliebenen Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm anzubieten. Wir vom Kreisjugendring sagen herzlichen Dank dafür, dass Sie auch dieses Mal, in dieser etwas anderen Situation, wieder ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt haben um den Kindern und Jugendlichen tolle Ferien zu ermöglichen. Wir wünschen viel Spaß bei der Durchführung. Bleiben Sie gesund.

Sabine Grasberger, Voritzende des Kreisjugendrings Bad Tölz - Wolfratshausen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unser Dank gilt allen, die uns hinter den Kulissen bei der Erstellung des diesjährigen Ferienpasses unterstützt haben, besonders

  • der Sparkasse Bad Tölz - Wolfratshausen für die jährliche finanzielle Unterstützung
  • dem Landratsamt Bad Tölz - Wolfratshausen, insbesondere den MitarbeiterInnen des Amtes für Jugend und Familie, die ein so umfangreiches und subventioniertes Programm finanziell erst möglich machen und uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Frau Dietlinger, md.sign mediendesign Bad Tölz, für die flexible Zusammenarbeit und ihre Kreativität für unseren tollen Ausnahme-Smiley!!
  • Herrn Nilles, Druckerei Nilles Lenggries, für die tolle Zusammenarbeit und seine Bereitschaft, auch heuer wieder den - wenn auch wesentlich dünneren - Ferienpass gedruckt zu haben
  • Herrn Pilottek und Herrn Nusser, Fa. nupian GmbH Augsburg, für den Support und die geduldige Beratung für unser aufwendiges und umfangreiches Online-Portal
  • Herrn Roth und seinem Team, unserer IT-Betreuung von itmc Bad Tölz, die uns so schnell und flexibel bei der technischen Erweiterung unseres gewachsenen Teams unterstützt haben

und natürlich allen MitarbeiterInnen in den Städte- und Gemeindeverwaltungen, der Einrichtungen der Jugendarbeit im Landkreis, der Schulen, den Anbietern von Eintrittsvergünstigungn, Vereinen, Firmen und ehrenamtlichen BetreuerInnen, ohne die wir dieses Riesen-Projekt gar nicht auf die Beine stellen könnten!

Das Ferienpass-Team des KJR

____________________________________________________________________________