Liebe Eltern,

der Isar-Loisachtaler Ferienpass richtet sich an alle Kinder und Jugendliche des Landkreises Bad Tölz - Wolfratshausen von 6 - 16 Jahren bzw. ab der 1. Klasse.

Bitte beachten Sie bei den einzelnen Veranstaltungen oder Eintrittsvergünstigungen die angegeben Altersbeschränkungen.

In diesem Jahr beginnt die Anmeldung bzw. Vorabregistrierung zu den Veranstaltungen im Internet-Portal bereits am 29. Juni 2020! Am Samstag, den 11.Juli 2020 um 9:00 Uhr werden die Teilnahmen dann systemgesteuert verlost, um eine faire Vergabe der in diesem Jahr situationsbedingt weniger angebotenen Veranstaltungen und Plätze zu ermöglichen. Nach dem Zuteilungslauf können die Teilnahmebestätigungen eingesehen werden. Freie Plätze können dann online sofort und über den Verlauf der Ferien weiterhin gebucht werden.

In manchen kleineren Gemeinden werden die örtlich ansässigen Kinder und Jugendliche bei der Zuteilung der eigenen Veranstaltungen bevorzugt. Da es in vielen Fällen um ehrenamtliches Engagement der örtlichen Vereine handelt, soll dies auch in erster Linie den ortsansässigen Familien zu Gute kommen. In welchen Gemeinden dies so gehandhabt wird, ist in der Beschreibung der Veranstaltungen zu ersehen.

Manche Veranstalter bieten KEINE Online-Anmeldung an. Beachten Sie hierzu bitte die gesonderten Hinweise in der Beschreibung der einzelnen Veranstaltung.

Wichtig für die Online-Anmeldung ist, dass im Vorfeld die Ferienpass-Broschüre gekauft werden muss. Im herausnehmbaren Mittelteil des Heftes findet Ihr den persönlichen Ausweis. Jeder Ausweis hat einen 5-stelligen Code bekommen. NUR mit diesem persönlichen Code kann eine Online-Anmeldung und Buchung erfolgen.

Die Broschüre mit dem Code und den Gutscheinen ist ab dem 29.06.2020 in fast allen Städten, Gemeinden und beteiligten Einrichtungen der Jugendarbeit für 2,00 Euro erhältlich. Die Verkaufsstellen sind auf der Homepage angegeben.

 

Anmelde- bzw. Stornobedingungen für online gebuchte Veranstaltungen:

  • Anmeldung bis 3 Tage vor der Veranstaltung online möglich.
  • Umbuchungen und Stornierungen sind online bis 7 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung, 12.00 Uhr kostenlos möglich.
  • Danach fallen Stornogebühren in voller Höhe des Veranstaltungsbeitrags an. Bitte sprechen Sie im Einzelfall mit den Ansprechpartnern der jeweiligen Gemeinde/Stadt
  • Muss die Teilnahme an einer Veranstaltung aufgrund von Krankheitssymptomen, die auf eine Covid-19-Erkrankung deuten können, kurzfristig abgesagt werden, fallen KEINE Stornogebühren an. Das angemeldete Kind wird aber bei Anmeldungen in den darauffolgenden 2 Wochen wegen Quarantänebestimmungen von den Teilnahmen ausgeschlossen. Bei Vorlage eines befreienden Attestes kann hiervon jedoch abgesehen werden.

Bitte geben Sie in jedem Fall Bescheid, wenn Ihr Kind nicht teilnehmen kann. So können Kinder von der Warteliste nachrücken.

Die Bezahlung erfolgt in der Regel per Lastschrift, es sei denn es ist "Barzahlung vor Ort" angegeben. Die Gebühren werden nach Durchführung und Teilnahme an den Veranstaltungen abgebucht. Wir buchen zu drei Terminen die dann jeweils gebuchten Veranstaltungen ab, Mitte August, Ende August und zum Ende der Ferien. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass das angegebene Konto zu diesem Zeitpunkt die notwendige Deckung aufweist. Jeder Veranstalter bucht einzeln ab, so dass es sein kann, dass sie mehrere Buchungsposten unter Ihren Kontoumsätzen vorfinden werden.

Die "Nicht-online"-Veranstaltungen aller anderen Gemeinden und Einrichtungen können wie gewohnt an den Verkaufstagen gebucht und bezahlt werden. Die einzelnen Termine stehen finden Sie auf der Startseite unter Übersicht einzelne Veranstalter - hier gehts zum Download als pdf