Alle Angebote unterliegen der gültigen Corona-Verordnung Jugendarbeit. Die Veranstaltenden haben für die Angebote Hygienekonzepte erarbeitet. Diese können auch strenger als die Angaben in der Verordnung sein (zum Beispiel kleinere Gruppengrößen). Bitte halten Sie sich an die bestehenden Bestimmungen. Hierzu zählen insbesondere:

  • Maskenpflicht ab 6 Jahren
  • AHA + L -Regeln
  • kein Besuch bei Krankheitssymptomen oder Kontakt zu positiv Getesteten
  • Angabe der Daten zur Nachverfolgbarkeit
  • Anmeldepflicht

Die Durchführung der Angebote ist gekoppelt an die Inzidenz in Freiburg. Sollte die 7-Tage-Inzidenz in Freiburg für mehr als 3 Tage in Folge über 100 steigen, so finden nur Online-Angebote statt. Vereinzelt ist es möglich, dass die Angebote nach §13 Jugendsozialarbeit durchgeführt werden. Diese dürfen auch bei einer höheren Inzidenz durchgeführt werden. Die Veranstaltenden werden Sie entsprechend darauf hinweisen.

Aktuelle Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-jugendhaeuser/

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/lage-in-baden-wuerttemberg/

Bei Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Bei Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.